Sie sind hier: Startseite / Kultur & Freizeit / Autorenstiftung

Eisenbacher Autorenstiftung

Die Idee, eine Dorfschreiberin, einen Dorfschreiber nach Eisenbach einzuladen und einen Förderkreis Kreatives Eisenbach e. V. zu gründen, geht auf Prof. h.c., Dr. phil. Ulrich Beer (1932 - 2011) und Anngrit Hacker zurück.

Auch ist die Eisenbacher Autorenstiftung eine Initiative des Stifters Ulrich Beer, gedacht, Projekte wie zum Beispiel das Eisenbacher Dorfschreiber-Stipendium, künstlerische und musische Schulprojekte zu unterstützen.

Die Stiftung vergibt alle fünf Jahre den Ulrich-Beer-Förderpreis an junge Künstler und würdigt damit Talent und Kreativität.

Der Vorstand der Eisenbacher Autorenstiftung tagt unter der Leitung von Frau Roswitha Beer (1. Vorsitzende).
Bitte informieren Sie sich weiter unter www.eisenbacher-autorenstiftung.de

Dorfschreiber

Der Förderkreis Kreatives Eisenbach e. V. stellt ein dreimonatiges Stipendium zur Verfügung und ermöglicht einem Autor, einer Autorin in Muße sowie entspannter Abgeschiedenheit zu schreiben.

Träger und Organisator ist der gemeinnützige Förderkreis Kreatives Eisenbach e.V.

Der Verein erwartet, dass der Autor, die Autorin diese Zeit in Eisenbach verbringt, etwas Neues schreibt und Kontakt mit den interessierten örtlichen Institutionen sowie Personen sucht, sich zu Lesungen wie auch Aussprachen bereit erklärt und sich in einer öffentlichen Lesung der Bevölkerung vorstellt.

Die Dorfschreiber/Dorfschreiberinnen der letzten Jahre führen im Internet einen Blog über ihr Leben als Dorfschreiber/in. Sie berichten über aktuelle Erlebnisse und vergangene Aktivitäten in ihrer Dorfschreiberzeit. Die Dorfschreiberin 2018, Ulrike Blatter, hat bereits einige Kriminalromane veröffentlicht und arbeitete in Eisenbach an Ihrem neuen Roman "Tochter des Todes". Sie schrieb in Ihrem Blog "Die Mundart-Misch-Maschine" über Ihre Erlebnisse und Gedanken im Hochschwarzwald.

Die Homepage des Förderkreis Kreatives Eisenbach e.V. bieten einen Überblick über die bisherigen Dorfschreiber unter dem Stichwort "Galerie der Dorfschreiber".
Schauen Sie doch mal rein und erleben Sie Eisenbach von einer anderen Seite...

Mitteilungsblatt

Die Gemeinde stellt das Amts- und Mitteilungsblatt in digitaler Form bereit. 
Über den nachfolgenden Link können Sie die jeweilige Ausgabe unseres Amts- und Mitteilungsblatts, inklusive Anzeigenteil, einsehen.

Mitteilungsblatt

Fundbüro

Sie haben etwas verloren?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fundbüro

Mängel-Meldung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
möglicherweise sind Ihnen Mängel in der Gemeinde aufgefallen, die behoben werden sollten. Informieren Sie bitte die Gemeindeverwaltung darüber.
Darüber hinaus können Sie gerne auch Kritik äußern, Ideen vorbringen oder Verbesserungsvorschläge formulieren. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mängel-Meldung