Sie sind hier: Startseite / Corona-Virus

Hinweise zur Einhaltung der Regelungen der Corona-Verordnung des Landes

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum - das gilt auch für die freie Landschaft - ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.

Zum öffentlichen Raum zählen auch Straßen, Gehwege, Friedhöfe, Parkanlagen, Wälder, Seen und Wanderwege.

Bewegen Sie sich möglichst in der Umgebung Ihres Hauptwohnsitzes.

Bitte beachten Sie auch, dass es im öffentlichen Nahverkehr zu erheblichen Einschränkung kommt und er nicht durch Ausflugsfahrten zusätzlich belastet wird.

Bedenken Sie bei Ihren Aktivitäten auch das Unfallrisiko.
Die Rettungsdienste und das Krankenhauspersonal arbeiten derzeit auf Hochtouren und sollten nicht durch vermeidbare Einsätze zusätzlich belastet werden.

Bis auf weiteres müssen die gemeindlichen öffentlichen Einrichtungen geschlossen bzw. deren Nutzung untersagt bleiben.
Dies betrifft auch die frei zugänglichen Sportanlagen, Kinderspiel- und Grillplätze.

Handeln Sie verantwortungsvoll, beachten Sie die Vorschriften und Hygienehinweise!

Einkaufsdienste und Hilfestellungen

Einkaufsservice des Sportverein Eisenbach 1920 e.V.

DRK Einkaufsdienst

In Zusammenarbeit mit dem DRK bieten die Stadt Titisee-Neustadt und die Gemeinde Eisenbach (Hochschwarzwald) einen Einkaufsdienst an

Einkaufslisten können täglich zwischen 8.30 Uhr und 12 Uhr über E-Mail nachbarschaftshilfe@titisee.de oder Tel. 07651/206250 (Hotline) durchgegeben werden.

Sobald das DRK Ihre Einkaufsliste erhält wird Ihnen Ihr Einkauf schnellst möglich zugestellt. Aus Gründen der Hygienemaßnahmen, bitten wir Sie, den Einkaufsbetrag nach Erhalt der Waren mit dem Zahlungsvermerk „Einkaufshilfe“ baldmöglichst, spätestens innerhalb von 5 Tagen an das folgende Bankkonto des DRK zu überweisen:

Kontoinhaber: DRK
IBAN: DE45 6805 1004 0004 0117 22

In Ausnahmefällen kann bei der Warenlieferung auch möglichst passend in bar gezahlt werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Angebot lediglich die Grundversorgung von Personen in Notlagen abdeckt und keine Wünsche über Lebensmittellabels berücksichtigen werden.

Unter nachfolgendem Link können Sie Ihre Einkaufsliste erstellen: Einkaufsliste zur Grundversorgung (95 KB)

Weiterer Unterstützungsbedarf

Auch für weiteren Bedarf an Unterstützung und Hilfe melden sich aber immer mehr Freiwillige bei der Stadt und vielen Initiativen und Vereinen. Sollten Sie auch weiteren Unterstützungsbedarf haben, schreiben Sie gerne an nachbarschaftshilfe@titisee.de  Wir vermitteln dann entsprechende Helfer*innen oder Kontakte.

Ein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten, die die vielfältigen Hilfsangebote ermöglichen.
Wer bei der Versorgung unserer Mitmenschen mithelfen möchte oder weitere nützliche Angebote hat, meldet sich bitte bei der Stadt Titisee-Neustadt (07651/206-124, Hog@titisee.de ).

Katrin Seidler (Arzthelferin) und Kevin Kneipp (Notfallsanitäter ab Herbst) aus unserer Gemeinde bieten kostenlos Hilfen aller Art an:

  • einkaufen
  • spazieren mit Ihrem Hund
  • Gespräche am Telefon

Bei Bedarf sind sie unter 0151 / 1554 8162 zu erreichen.

Corona-Verordnung

Corona-Verordnung in der konsolidierten Fassung

Corona-Verordnung Konsolidierte Fassung

vom 28. März 2020

Über folgenden Link bieten wir Ihnen die aktuelle Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung -CoronaVO) vom 17.03.2020 on der Fassung vom 28.03.2020 zum download an.

Maßnahmenkatalog der Gemeindeverwaltung

Auf Grund der weiter  dynamisch fortschreitenden Infektionen  mit dem neuartigen Corona-Virus im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald hat die Gemeindeverwaltung einen Maßnahmenkatalog ausgearbeitet, um das Ansteckungsrisiko innerhalb der Bevölkerung zu minimieren.

Veranstaltungen

Ab sofort sind alle Veranstaltungen bis einschließlich 20. April 2020 untersagt.
(siehe Allgemeinverfügung des Landes Baden-Württemberg)

Not-Betrieb Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung bittet alle Mitbürger und Mitbürgerinnen, Ihre Anliegen zunächst telefonisch oder per E-Mail mit dem entsprechenden Sachbearbeiter abzuklären.
Die Mitarbeiter entscheiden ob ein persönliches Entscheiden notwendig ist, Ihr Anliegen auf einem anderen Wege erledigt werden kann oder eine Bearbeitung zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist.
 
Alle Kontaktdaten finden Sie unter Ämter & Ansprechpartner.
Die Zentrale ist erreichbar unter 07657 / 9103-0 und info@eisenbach.de.

Benutzung von gemeindlichen Hallen und Sälen und weiterer öffentlicher Einrichtungen

Die Nutzung aller Veranstaltungsräume wird untersagt.
Darunter fallen:

  • Wolfwinkelhalle, Eisenbach
  • Heimatstube, Eisenbach
  • Dorfgemeinschaftshaus, Oberbränd
  • Jugendraum, Oberbränd
  • Haus des Gastes , Bubenbach
  • Bürgersaal, Schollach
  • Spielplätze
  • Sportanlagen
  • Wohnmobilstellplatz

Recyclinghof

Der Recyclinghof bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Mitteilungsblatt

Die Gemeinde stellt das Amts- und Mitteilungsblatt in digitaler Form bereit. 
Über den nachfolgenden Link können Sie die jeweilige Ausgabe unseres Amts- und Mitteilungsblatts, inklusive Anzeigenteil, einsehen.

Mitteilungsblatt

Fundbüro

Sie haben etwas verloren?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fundbüro

Mängel-Meldung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
möglicherweise sind Ihnen Mängel in der Gemeinde aufgefallen, die behoben werden sollten. Informieren Sie bitte die Gemeindeverwaltung darüber.
Darüber hinaus können Sie gerne auch Kritik äußern, Ideen vorbringen oder Verbesserungsvorschläge formulieren. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mängel-Meldung